Gegründet wurde die Kolpingsfamilie Münser Sarmsheim im Jahre 1959 unter dem damaligen Pfarrer Peter Stricker, der auch gleichzeitig der 1. Präses der Kopingsfamilie war. Die heutige Mitgliederzahl  beträgt ca. 80 Mitglieder im Alter von  40 bis über 90 Jahre. Auch wir haben wie viele Vereine und Verbände Schwierigkeiten mit dem Nachwuchs und versuchen weiterhin mit vielen Anstrengungen Mitglieder zu finden, die das Leitbild Adolph Kolpings fortführen wollen und können. Wir sind dem Internationalen Kolpingswerk, (siehe
www.Kolping.net) das weltweit ca 270.000 Mitglieder hat, angeschlossen. Weiterhin gehören wir dem deutschen Kolpingwerk (siehe www.Kolping.de) an.

Die Kolpingsfamilie Münster Sarmsheim  legt  ihre Schwerpunkte auf die Erwachsenenbildung und auf die Förderung von Jugendlichen. So bieten wir schon über Jahre Kurse zur Vorbereitung  auf  die Facharbeiterprüfung an. Hier sind wir sehr erfolgreich und wir können mit Stolz sagen, das alle Jugendlichen, die unsere Kurse besucht haben, ihre Facharbeiterprüfung bestanden haben.
 
Desweiteren veranstaltet die Kolpingsfamilie Münster Sarmsheim Vorträge über aktuelle Themen. Besonders gut besucht sind Vorträge von Ärzten und Fachärzten, die über bestimmte Krankheiten und sowie über Präfentationsmaßnahmen  berichten. Selbstverständlich kommen Reiseberichte, und gemütliches Beisammensein bei der Kolpingsfamilie nicht zu kurz, so daß wir für jeden, der in der Kolpingsfamilie ernsthaft mitarbeiten will etwas dabei haben. Wir wollen an dieser Stelle darauf hinweisen, daß wir uns über jedes neue Mitglied sehr freuen. Sollten Sie Interesse haben, können Sie sich hier anmelden:
( www.kf-münster-sarmsheim.de)